Sonderseite - Lichtenrader Solarmarkt

Lichtenrader Solarmarkt
Direkt zum Seiteninhalt

Sonderseite

Intern
Frau Eva M. mailt am Morgen des 18.1.2021 die Frage, da beim Hessischen Fernsehen am Abend eine Sendung über Hessen ohne Strom - Blackout - angekündigt ist, sie sich Sorgen machen muss. Weiters, welche Vorsorge wir denn vorschlagen. Das ist der Anlass zu einer Sonderseite. Eigentlich sollte dieser Webauftritt reichlich Informationen zur Photovoltaik liefern. Aber doch keine, um Panik zu vermeiden. Sehen Sie selbst!   

Wegen der besseren Verteilung von Stromlieferung und Stromabnahme, die immer gleich sein sollten, damit es nicht zum Blackout kommt, sehen Sie mal in einer Simulation (VPP Mode) wie 50 Hertz konstant bleiben. Oder spielen Sie mal selbst Leitwart (Manual-Mode), und verhindern Sie einen Blackout.  


Ein Film des Hessischen Fernsehen vom 18.01.2021
Sendung Blackout - Hessen ohne Strom

            in der HR-Mediathek

Mit Informationen zu
  • verschiedenen Stromausfällen der Vergangenheit
  • Vorsorgemaßnahmen gegen Ausfall bei wichtigen Einrichtungen
  • Empfehlung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
  • Beispiele mit Notstrom-Backups
  • Aktuelle Vorsorgepläne, Maßnahmen gegen kritische Situationen
  • Hilfemöglichkeiten der Feuerwehr in Hessen
  • Ziegenhagen, das Vorsorgedorf

Da die Ära der großen Kraftwerke vorüber ist, sollten Blackouts der Vergangenheit angehören. Laut Handelsblatt, letzte Woche 3/2021 erlebte jeder Deutsche in 2020 im Schnitt 19,9 Minuten Stromausfall. Versuchen Sie einmal in der Simulation hier unten den Blackout so zu verhindern, wie es die virtuellen Kraftwerke können.
Die Simulation gehört Next Kraftwerke. Diese betreiben von Köln aus eines der größten Virtuellen Kraftwerke  Europas.
Nachtrag 25.2.21: Next hat bekanntgegeben, dass Shell das virtuelle Kraftwerk übernehmen wird.

Im Virtuellen Kraftwerk (Wikipedia) wird unterschiedliches Einspeiseverhalten von Wind und Sonne mit Lieferungen von Biogas- und Wasserkraftwerken in einer dezentralen Stromversorgung kombiniert.
Unplanbare Abweichungen bei Spitzenlasten oder Ausfällen lassen sich so ausregeln. (Forschungsbericht von 2015)
Das Bild hier drunter ist von der Simulation, die im "Manual Mode" jeden Spieler zum Chef einer Leitwarte macht.
Im " VPP Mode" (Virtual Power Plant) kann man schon vorher studieren und zusehen, wie die Netzfrequenz bei 50Hz eingehalten und ein Blackout vermieden wird.

Versuchen Sie, wie lange Sie den Blackout vermeiden, (zur Simulation hier)
indem Sie mit den vier Schiebereglern bei Sonne-, Wind- und Wolkenschwankung die Einspeisung regeln. (Manual Mode)





Bitte wieder vorbeischauen, es gibt immer einen Anlass für eine Sonderseite.
Vielleicht fällt Ihnen was ein.


Zurück zum Seiteninhalt